Förderprogramm zivik
|
Bewerbungsfrist: 
26. Oktober 2022

Angebotsanfrage: Online-Fortbildungsmodul „Beauftragung von Evaluationen“

Für die Entwicklung und Durchführung eines Webinars (Online-Fortbildungsmoduls) sucht das Förderprogramm zivik die Unterstützung von freien Referent:innen, die das Konzept in Zusammenarbeit mit dem Förderprogramm zivik inhaltlich entwickeln und die Fortbildung durchführen.

In den vom Förderprogramm zivik geförderten Projekten liegt der Fokus der Projekte auf der Outcome Ebene. In der Vorbereitung eines Antrags und für die Projektförderung findet zur wirkungsorientierten Planung und Durchführung das Planungstool „movie“ / Monitoring von Wirkungen Anwendung. Das Monitoring während der Projektdurchführung liegt bei den Partnerorganisationen. Evaluationen werden in der Regel am Ende der vom Förderprogramm zivik geförderten einjähriger oder zweijähriger Projektlaufzeit durchgeführt, bei neuen Partner:innen findet ggf. auch eine projektbegleitende Evaluation nach dem ersten Jahr statt. Die Evaluationen dien en der Rechenschaftslegung gegenüber dem Förderprogramm zivik, mit dem Anliegen auch Lernen zu fördern.

Auf der ifa - Website stellt das Förderprogramm zivik eine Orientierung für Evaluation Terms of Reference zur Verfügung.

Sowohl das „movie“ Handbuch, als auch die Evaluation Terms of Reference finden Sie unter: https://www.ifa.de/foerderungen/zivik/#section7

Organisation
Förderprogramm zivik
Stellentyp
Honorarauftrag
Bewerbungsfrist
26. Oktober 2022
Ort
remote
X