Weltfriedensdienst
|
Bewerbungsfrist: 
13. Juni 2021

Berater*in auf Zeit Finanzen & Wissensmanagement, 30-35 Std./Woche

Weltfriedensdienst sucht eine*n Berater*in auf Zeit im Bereich Finanzen & Wissensmanagement.

Als Berater*in auf Zeit des Programms Ziviler Friedensdienst (ZFD) ist es Ihre Aufgabe, die Finanzabwicklung des ZFD-Programms durch Beratung und Trainings bei den Projektpartnern, den Regionalbüros und ausreisenden Fachkräften zu verbessern. Sie sind zuständig für die Qualitätsentwicklung in Finanzfragen. Dazu entwickeln Sie praxisorientierte Produkte in enger Abstimmung mit dem Projektpersonal vor Ort.

Ihre Aufgaben

  • Beratung und Trainings vor Ort und online zur Abrechnung von Zuwendungsmitteln, zur Belegdokumentation und Finanzberichterstattung und zu Buchhaltungsfragen von lokalen Partnerorganisationen in Afrika, Asien und Lateinamerika
  • Beratung und Trainings von ausreisenden Friedensfachkräften zur Ausgabendokumentation, Finanzberichterstattung und Beratung der Projektpartner
  • Weiterentwicklung des Wissensmanagements zu Finanz- und Abrechnungsfragen
  • Entwicklung und Aktualisierung von WFD-Finanzstandards und -formaten
  • Weiterentwicklung von bedarfsgerechten Trainingsmaterialien für Trainings vor Ort und online
  • Auswahl und Briefing von lokalen Auditfirmen und Qualitätssicherung der Auditberichte

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Ausbildung als Betriebs- oder Volkswirt*in oder vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im NRO-Bereich und Vertrautheit mit den Richtlinien öffentlicher Geldgeber, vor allem in der Abrechnung von Zuwendungen des BMZ im Titel ZFD
  • Hohe Selbständigkeit und Bereitschaft zu Dienstreisen in Partnerländer mit teilweise herausfordernden Bedingungen
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte und Richtlinien interkulturell sensibel und kontextspezifisch adäquat zu vermitteln
  • Pädagogische und didaktische Fähigkeiten und Erfahrungen z.B. in der Erwachsenenbildung sowie mit Trainings von Gruppen mit unterschiedlichen Wissensständen
  • Zuverlässigkeit, eigenständiges Arbeiten, gutes Selbstmanagement, Innovationsfreude, sehr gute Teamfähigkeit und entwicklungspolitisches Interesse
  • Sehr gute englische, französische und/oder spanische Sprachkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse erwünscht
  • Praktische Kenntnisse gängiger Office-Anwendungen; Excel auf fortgeschrittenem Niveau
  • Buchhaltungskenntnisse erwünscht
Organisation
Weltfriedensdienst
Stellentyp
Anstellung
Bewerbungsfrist
13. Juni 2021
Ort
Berlin
Region
X