Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
|
Bewerbungsfrist: 
25. Mai 2022

Fachkraft für den Zivilen Friedensdienst (ZFD) für Vergangenheitsarbeit

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) sucht für den Standort Erbil/Irak eine Fachkraft für den Zivilen Friedensdienst (ZFD) für Vergangenheitsarbeit.

Einsatzzeitraum: 01.08.2022 - 31.10.2024

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

Tätigkeitsfeld

Der Zivile Friedensdienst (ZFD) ist ein globales Programm für Gewaltprävention und Friedensförderung in Krisen- und Konfliktregionen. Fachkräfte des ZFD unterstützen Partner vor Ort langfristig in ihrem Engagement für Dialog, Menschenrechte und Frieden. Im Irak engagiert sich der ZFD seit 2017 für die Aufarbeitung der schweren Verbrechen des „Islamischen Staates" (ISIS). Ansätze der Vergangenheitsarbeit, psychosozialen Unterstützung sowie Dialogprozesse auf Gemeindeebene greifen ineinander. Der ZFD unterstützt ausgewählte Partnerorganisation dabei, diverse Minderheiten in Nineveh bei Dokumentationen von Verbrechen, Advocacy und Vernetzung mit anderen Akteuren zu beraten.

Ihre Aufgaben

  • Analyse der Dienstleistungen, die ausgewählte Partnerorganisationen den ISIS-Überlebenden und Familien von Opfern anbieten sowie Unterstützung bei Dokumentationen, Archivierungen und rechtlicher Beratung mit Fokus auf religiösen Minderheiten in Nineveh
  • Identifizierung von Bedarfen, etwa im Bereich von Staff Care und traumsensiblen Methoden im Umgang mit den Überlebenden und Opferfamilien; Vernetzung und Beratung zu relevanten Weiterbildungen, dabei auch Zusammenarbeit mit anderen ZFD-Mitarbeitenden mit Expertise im Bereich Mental Health and Psychosocial Support
  • Beratung und Unterstützung bei Kommunikations- und Advocacy-Prozessen, Vernetzung und Austausch mit weiteren Organisationen
  • Konzeption und Begleitung von Formaten zur Stärkung der aktiven Teilhabe von Frauen in allen relevanten Prozessen (Entscheidungsfindungen innerhalb von Organisationen, Netzwerkarbeit, Kampagnen)
  • Fachliche Unterstützung der Partnerorganisationen in Organisationsprozessen
  • Zusammenarbeit mit weiteren nationalen und internationalen Fachkräften und Beitrag zur Wirkungserreichung des Landesprogramms
  • Dienstreisen in der Autonomen Region Kurdistan, vor allem in der Region Nineveh und ggf. nach Bagdad

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialwissenschaften, Jura mit Fokus auf Völkerstrafrecht, Friedens- und Konfliktforschung oder vergleichbare Qualifikation
  • Mindestens drei Jahre relevante Berufserfahrung in Vergangenheitsarbeit/ Transitional Justice sowie Auslandserfahrung in Postkonfliktkontexten, idealerweise in Westasien
  • Umfangreiche Erfahrung in der Bereitstellung rechtlicher und/oder psychosozialer Dienste für Überlebende allgemeiner oder geschlechtsspezifischer Gewalt sowie schwerer Menschenrechtsverletzungen
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Erhebung und sicheren Archivierung von Daten und der Dokumentation (von etwa Interviews, Zeug*innenaussagen)
  • Erfahrungen in Advocacy- und Netzwerkprozessen in sensitiven Kontexten und mit Verbänden für Überlebende und Familien von Opfern
  • Hohe interkulturelle Kompetenz sowie Resilienz und die Fähigkeit, sich in einem sehr fragilen Kontext anzupassen
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse; Arabisch und/oder Kurdischkenntnisse sind von Vorteil

Die vollständige Ausschreibung sowie weitere ausführliche Informationen finden Sie in unserem Stellenmarkt auf den Job- und Karriereseiten der GIZ unter www.giz.de.

Organisation
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
Stellentyp
Anstellung
Bewerbungsfrist
25. Mai 2022
Ort
Erbil
Land
X