Steps for Peace – Institut für Peacebuilding gGmbH

Honorarkraft für Öffentlichkeitsarbeit

Für das Vorhaben Friedensfabrik sucht Steps for Peace – Institut für Peacebuilding gGmbH für die Geschäftsstelle in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis 31. Juli 2022 eine Honorarkraft für Öffentlichtkeitsarbeit.

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen den systematischen Aufbau unserer Öffentlichkeitsarbeit (Internetauftritt,
  • Sichtbarkeit in Social Media-Kanälen), z.B. anhand von Recherchen, Video- und Bildredaktionen,
  • Erstellung und Einstellung von Texten.
  • Sie dokumentieren Veranstaltungen und erstellen Texte mit Bildern für die Öffentlichkeitsarbeit
  • Sie vernetzen sich mit Pressevertreterinnen, erstellen Pressemitteilungen und begleiten Medienvertreterinnen bei Veranstaltungen.
  • Sie betreuen die Erstellung von Videos und Filmaufnahmen.
  • Sie aktualisieren unsere Website mit WordPress.
  • Sie begleiten die Planung und Durchführung von Veranstaltungen.

Ihre Kenntnisse und Erfahrungen

  • Sie studieren Medien- und Kommunikationswissenschaften, Online Medien, Digitales Marketing oder sind für einen ähnlichen Studiengang eingeschrieben. Alternativ verfügen Sie über vergleichbare praktische Erfahrungen.
  • Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe, gutes Ausdrucksvermögen und einen sicheren Schreibstil.
  • Sie haben Erfahrungen mit Video- und Bildbearbeitungsprogrammen.
  • Sie sind vertraut im Umgang mit sozialen Netzwerken.
  • Sie haben idealerweise Kontakte zu Medienvertreter*innen von Radio und TV in Berlin.
  • Basiskenntnisse zu Themen der Friedensförderung, Krisentransformation und Gewaltprävention im In- und Ausland sind von Vorteil.
  • Sie kennen die Arbeit einer Nichtregierungsorganisation aus eigener Erfahrung.
  • Sie haben Erfahrungen mit der Organisation von Veranstaltungen und/oder Bildungsmaßnahmen.

Angebot

  • Sie erhalten Einblicke in die Entwicklung eines spannenden Projektes der Friedensförderung.
  • Sie werden Teil eines dynamischen Teams aus Hauptamtlichen, Ehrenamtlichen, Honorarkräftenund Praktikant*innen. Der Austausch erfolgt durch regelmäßige Besprechungen.
  • Veranstaltungen der Friedensfabrik finden tagsüber oder abends, zum Teil auch am Wochenendestatt, daher ist eine gewisse zeitliche Flexibilität notwendig.
  • Die Arbeitszeit beträgt ca. 15 – 20 Wochenstunden, die Sie entlang des Arbeitsaufkommens selbstständig einteilen.
Organisation
Steps for Peace – Institut für Peacebuilding gGmbH
Stellentyp
Honorarauftrag
Ort
Berlin
Region
X