AGIAMONDO
|
Bewerbungsfrist: 
2. Mai 2021

Radio- und Programmmanager*in (m/w/d) in Juba, Südsudan

AGIAMONDO sucht für die Weiterbildung und Unterstützung der lokalen Mitarbeitenden bei der Entwicklung friedensfördernder Inhalte und der Aufrechterhaltung technischer Kapazität des Catholic Radio Network (CRN) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Radio- und Programmmanager*in (m/w/d) in Juba, Südsudan.

Die neun Stationen des Catholic Radio Network (CRN) erreichen rund vier Millionen Menschen im Südsudan. Die Sendungen in lokaler Sprache greifen Themen und Anliegen auf, welche die Gemeinden und Gemeinschaften direkt betreffen. Neben der Übermittlung von Friedensbotschaften gibt es Expert*innengespräche, Diskussionen mit Hörer*innen, Menschen berichten im Radio von ihren eigenen Erfahrungen und Erlebnissen.
Ganz gezielt richten sich die Programme an Gemeindemitglieder, die jahrzehntelang Bürgerkrieg und Isolation erlebt haben, um ein gutes Lebensgefühl und Teilhabe zu vermitteln. Das Radio ist damit eine wichtige Informationsquelle, um die aktuelle Lage mit zu verfolgen und mit anderen Regionen des Landes in Verbindung stehen zu können.

Aufgaben:

  • Sie führen Aus- und Weiterbildungen für die Koordinator*innen der CRN-Radiostationen im Bereich Projektmanagement durch.
  • Sie ermitteln gemeinsam mit der CRN-Direktorin technische Bedarfe bei Jahresprogrammen und Budgetentwicklung.
  • Sie nehmen an Programmplanungsprozessen teil und entwickeln friedensfördernde Inhalte.
  • Sie führen Studien zur Machbarkeit und zur Identifizierung von Finanzierungslücken durch und unterstützen weitere Mobilisierung von Ressourcen und Mittelbeschaffung für das CRN und seine Mitgliedsradios.
  • Sie fördern die prozessorientierte Begleitung des Daten- und Informationsaustauschs zwischen CRN und den verschiedenen Radiosendern und setzen sich für die Erweiterung des CRN-Netzwerks ein.
  • Sie sind verantwortlich für die ordnungsgemäße Verausgabung und Verwaltung der Finanzmittel vor Ort entsprechend der Geberrichtlinien und der Vorgaben von AGIAMONDO. Dabei arbeiten sie partnerschaftlich mit dem CRN zusammen.

Voraussetzungen:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Medienkommunikation, Projektmanagement oder vergleichbaren Studiengängen und verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in diesem Fachbereich.
  • Sie bringen eine hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz mit, arbeiten gerne im Team und zeigen Eigeninitiative und Improvisationstalent.
  • Sie verfügen über eine hohe Frustrationstoleranz in Prozessen der Entscheidungsfindung und sind bereit, sich den Herausforderungen von begrenzten Ressourcen und potenziellen Sicherheitseinschränkungen zu stellen.
  • Sie beherrschen die englische Sprache in Wort und Schrift, Arabischkenntnisse sind von Vorteil.
  • Sie sind EU-Bürger*in oder Schweizer*in, identifizieren sich mit den Zielen und Anliegen der kirchlichen Entwicklungs- und Friedensarbeit und freuen sich auf die Mitarbeit in einer christlich geprägten Organisation.
Organisation
AGIAMONDO
Stellentyp
Anstellung
Bewerbungsfrist
2. Mai 2021
Ort
Juba
Region
X