forumZFD
|
Bewerbungsfrist: 
21. Mai 2021

Referent*in Projekte und Programme (m/w/d)

forumZFD sucht eine*n Referent*in Projekte und Programme (m/w/d) in der Geschäftsstelle in Köln-Ehrenfeld.

Das forumZFD unterstützt Menschen in gewaltsamen Konflikten auf dem Weg zum Frieden und tritt für die Überwindung von Krieg und Gewalt ein.

Derzeit arbeitet das forumZFD mit Friedensberater*innen in Deutschland sowie elf weiteren Ländern in Europa, dem Nahen Osten und Südostasien. Seine Akademie für Konflikttransformation bietet einen Lernort für professionelle, internationale Friedensarbeit. Mit Dialogveranstaltungen, Bildungsarbeit und Kampagnen setzt sich das forumZFD aktiv für eine zivile Friedenspolitik ein.

Das forumZFD ist von der Bundesregierung als Trägerorganisation des Zivilen Friedensdienstes anerkannt und finanziert seine Arbeit über öffentliche und private Zuschüsse, Spenden und Mitgliedsbeiträge.

Ihre Aufgaben

Als Referent*in im Team Projekte & Programme unterstützen Sie die verschiedenen Länderprogramme und leiten hauptverantwortlich übergeordnete Prozesse im Team Projekte & Programme.

Ihre Aufgaben im Einzelnen:

  • Koordination und Begleitung übergeordneter Prozesse im Team und der Organisation (z.B. Trainingsplanung)
  • Ausarbeitung von Projektkonzepten
  • Steuerung und Begleitung von übergeordneten Themen wie bspw. Austauschformaten im In- und Ausland
  • Inhaltliche Unterstützung bei der Personalauswahl und Vorbereitung in den Programmen
  • Inhaltliche Unterstützung bei Antragstellung und Rechenschaftslegung gegenüber Zuwendungsgebern
  • Thematische Vertretung im Konsortium Ziviler Friedensdienst

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise der Sozial- und Gesellschaftswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Arbeitserfahrung in der zivilen Konfliktbearbeitung im Ausland (idealerweise Afrika)
  • Idealerweise Erfahrung im institutionellen Fundraising
  • Erfahrungen in Budgetsteuerung und Personalführung wünschenswert
  • Umfangreiche Kompetenzen in (systemischer) Beratung in einem partizipativen Umfeld
  • Belastbarkeit, Selbstbewusstsein, Konfliktfähigkeit und Krisenfestigkeit
  • Organisationsgeschick, Flexibilität und kommunikative Kompetenz
  • In der Praxis angewandte Interkulturelle Kompetenzen
  • Verhandlungssichere Kenntnisse in Deutsch und Englisch werden vorausgesetzt. Sehr gute Französischkenntnisse sind vorteilhaft.
  • Bereitschaft zu Reisen, auch ins Ausland
  • Erfahrung in und Freude an der Zusammenarbeit im Team
Organisation
forumZFD
Stellentyp
Anstellung
Bewerbungsfrist
21. Mai 2021
Ort
Köln
X