Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen
|
Bewerbungsfrist: 
12.02.2023

Verwaltungsangestellte*r (m/w/d) in Bundesgeschäftsstelle der DFG-VK gesucht

Die Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen sucht eine*n Verwaltungsangestellte*n (d/w/m) in der Bundesgeschäftsstelle in Stuttgart.

Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen

Wir – der mit rund 3.600 Mitgliedern größte pazifistische Verband des Landes – suchen zum 1. Mai 2023 eine Angestellte oder einen Angestellten für unsere Verwaltung. Die Arbeit ist vielseitig und umfasst sowohl die Mitgliederverwaltung als auch Teile des Finanzwesens unseres Verbands sowie die (Mit-)Organisation unserer Bundeskongresse. Da es sich um die Stelle mit dem größten Stundenumfang in unserer Verwaltung handelt, sind Verantwortungsgefühl und Zuverlässigkeit für den Verband durch die Stelleninhaberin/den Stelleninhaber sehr wichtig – eine Identifikation mit den Werten und Zielen unseres Verbands ist wünschenswert. Der Umfang der Stelle beträgt 38 Stunden/Woche (die Stelle ist auch teilbar). Die Arbeit soll hauptsächlich in unserer Bundesgeschäftsstelle in Stuttgart (Hornbergstraße 100) stattfinden, kann teilweise aber auch im Home-Office erledigt werden. Wir freuen uns aber auch über Bewerbungen aus anderen Städten und würden – bei sehr geeigneter Bewerberin/sehr geeignetem Bewerber – gegebenenfalls auch über eine Verlegung der Arbeitsstelle nachdenken.

Aufgaben:

  • Klassische Mitgliederverwaltung (Eintritte, Austritte, Änderungen etc., Gespräche am Telefon und Kommunikation per E-Mail)
  • Ortsgruppen-/Landesverbands-Betreuung (z.B. Adressen/Adress-Etiketten liefern)
  • Zuarbeiten Bundeskassierer*in für die Finanzverwaltung und Buchführung
  • Bearbeitung von Kontovollmachten zu Kontoeröffnungen/Kontoauflösungen der Ortsgruppen und Landeverbände
  • Zuarbeiten für den korrekten Versand unserer Mitgliederzeitschrift ZivilCourage (Adressen an Versanddienstleister)
  • Vorbereitung des Bundeskongresses (alle zwei Jahre) gemeinsam mit der politischen Geschäftsführung und einem Team von Ehrenamtlichen
  • Unterstützung der Organisator*innen unserer Bundesausschuss-Sitzungen (Buchung von Hotel-Übernachtungen)
  • Organisation eines Büros von der Materialbeschaffung (Papier, Kopierer, etc.), über Telefon-/Stromanbieter, Schornsteinfeger bis hin zum Kontakt mit dem Vermieter
  • Begleitung der Aushilfen und/oder der Praktikant*innen die zur Unterstützung der Verwaltung in der Bundesgeschäftsstelle arbeiten

Voraussetzungen:

  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Lust auf die Zusammenarbeit mit (vielen) ehrenamtlichen und (wenigen) hauptamtlichen Aktiven unseres Verbands
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsgefühl sind für die Stelle unabdingbar
  • Erfahrung im Geschäftsstellen-/Sekretariatsbereich, in der Mitgliederbetreuung und der Arbeit in Vereinen
  • (Selbst-)Organisationstalent
  • Fähigkeit Prioritäten zu erkennen und umzusetzen
  • Eine gewisse, temporäre Belastbarkeit (in der Verbandsarbeit kann es manchmal stressig werden, etwa wenn – alle zwei Jahre – der Bundeskongress stattfindet)
  • Sehr gute Kenntnisse in PC/Office/Mail/Internet
  • Schnelle Auffassungsgabe beim Erlernen neuer Abläufe/von neuen PC-Programmen
  • Grundkenntnisse Hardware PC/Netzwerke: In der Lage sein, zu erkennen, wo ein Problem liegen könnte und wenn eines vorliegt die richtige Hilfe zu holen
  • Identifikation mit den Grundsätzen unseres Verbands

Angebot:

  • eine interessante Aufgabe in einem spannenden politischen Umfeld
  • flexible Arbeitszeiten bei einem Stellenumfang von bis zu 38 Stunden/Woche
  • Eigenständiges Arbeiten mit Freiheiten in der Zeiteinteilung
  • Eine sinnhafte Tätigkeit für eine friedlichere Welt
  • Faire Bezahlung und zusätzliche Bonuszahlungen

Die DFG-VK freut sich auf zahlreiche Bewerbungen. Nach Möglichkeit soll es eine längere Übergangszeit von der bisherigen Verwaltungsangestellten geben, in der die neue Stelleninhaberin/der neue Stelleninhaber von der bisherigen Angestellten umfassend eingearbeitet wird. Die Einarbeitung findet in Stuttgart statt.

Gewünschter Arbeitsbeginn: 2. Mai 2023

Vergütung: Angelehnt am TVöD

Bewerbungen bitte bis zum 12. Februar 2023 ausschließlich per E-Mail mit dem Betreff „Verwaltungsstelle“ an: bewerbung@dfg-vk.de

Die erste Runde der Bewerbungsgespräche findet voraussichtlich ab dem 23. Februar 2023 online via ZOOM statt.

Organisation
Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen
Stellentyp
Anstellung
Bewerbungsfrist
12.02.2023
Ort
Stuttgart
Region
X