AGIAMONDO e.V.
|
Bewerbungsfrist: 
2.06.24

ZFD-Fachkraft für Strategieentwicklung und Vernetzung (m/w/d)

Zur Unterstützung der Partnerorganisation Comisión de Conciliación Nacional (CCN) sucht AGIAMONDO e.V. eine*n ZFD-Fachkraft für Strategieentwicklung und Vernetzung (m/w/d) in Bogotá, Kolumbien.

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen die CCN und ihre Partner bei Kontext- und Konfliktanalysen und entwickeln Vorschläge für friedensfördernde Maßnahmen.
  • Sie wirken an der Planung und Umsetzung einer pädagogischen Kommunikationsstrategie für Wahrheit, Versöhnung, Konflikttransformation und Advocacy mit.
  • Sie unterstützen die regionalen Pastorale bei der Erarbeitung und Umsetzung von Strategien und Prozessen im Bereich Versöhnung und Frieden.
  • Sie fördern den Austausch und die Vernetzung zwischen regionalen Pastoralen und der CCN.
  • Sie verantworten die ordnungsgemäße Verausgabung und Verwaltung der Finanzmittel vor Ort entsprechend der Geberrichtlinien und der Vorgaben von AGIAMONDO. Dabei arbeiten Sie partnerschaftlich mit den Kolleg*innen der Partnerorganisation zusammen.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen relevanten Hochschulabschluss in einem sozial- oder geisteswissenschaftlichen Fachgebiet wie z.B. Politikwissenschaft, Soziologie, Anthropologie, Friedenswissenschaften oder einer vergleichbaren Disziplin.
  • Sie bringen eine Berufserfahrung von mindestens 5 Jahren im Umgang mit verschiedenen Akteuren der Zivilgesellschaft, idealerweise auch mit kirchlichen Strukturen mit.
  • Sie besitzen Fachkenntnisse in Mechanismen der Konflikttransformation und analytischen Methoden/Konfliktanalyse. Dabei zeichnen Sie sich durch Kenntnisse von Best Practices im Peacebuilding in (Post-)Konfliktländern aus.
  • Sie können auf Erfahrungen in der Arbeit in Konfliktzonen zurückblicken und bringen mehrjährige Auslandserfahrung mit, idealerweise in Lateinamerika.
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit sowie in Advocacy und politischer Interessenvertretung.
  • Sie sprechen fließend Spanisch. Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil. Ein Führerschein und Fahrpraxis sind zwingend erforderlich.
  • Sie sind EU-Bürger*in oder Schweizer*in und tragen als Mitglied einer christlichen Kirche, die Ziele und Anliegen kirchlicher Entwicklungs- und Friedensarbeit überzeugend mit.

AGIAMONDO e.V. ist der Personaldienst der deutschen Katholik*innen für Entwicklungszusammenarbeit. Im Zivilen Friedensdienst bieten wir Fachkräften die Chance zu einem sinnerfüllten Dienst in der Zusammenarbeit mit lokalen Entwicklungsakteuren. Der Zivile Friedensdienst (ZFD) ist ein Personalprogramm für Gewaltprävention und Friedensförderung in Krisen- und Konfliktregionen. Er setzt sich für eine Welt ein, in der Konflikte ohne Gewalt geregelt werden. Zusammen mit kirchlichen und zivilgesellschaftlichen Partnerorganisationen in Kolumbien will AGIAMONDO durch friedensfördernde Maßnahmen einen Beitrag zur dortigen zivilen Konfliktbearbeitung und zur nachhaltigen gerechten Entwicklung des Landes zu leisten.

Die Comisión de Conciliación Nacional (CCN) fungiert als Versöhnungskommission innerhalb der Einigung in verschiedenen bewaffneten Konflikten des Landes zu unterstützen. Dabei setzt sie sich für die Einhaltung der Menschenrechte und eine friedliche Politik ein.

CCN sucht eine engagierte Fachkraft, die das Team in Bogotá unterstützt und die Arbeit in den Regionen durch Fachkenntnisse in internationaler Friedensförderung voranbringt.

Organisation
AGIAMONDO e.V.
Stellentyp
Anstellung
Bewerbungsfrist
2.06.24
Ort
Bogotá
X