18. Oktober 2022 – 06. Juli 2024
|

Ausbildung zur Trainer*in in konstruktiver Konfliktbearbeitung und transkulturellem Lernen (ATCC)

Die zweijährige Ausbildung befähigt Seminare, Kurse und  Fortbildungen zur konstruktiven Konfliktbearbeitung und dem transkulturellen Lernen nach ATCC zu entwickeln und durchzuführen. Die zertifizierte Ausbildung ermöglichte eine beziehungsorientierte Pädagogik, die nachhaltig wirksam ist.

Es wird sehr prozessorientiert gearbeitet und damit ein authentisches und spontanes Herangehen an die Vielfalt gefördert. Die Teilnehmenden lernen zivilgesellschaftliche Auseinandersetzungen zu unterstützen und nachhaltig zu gestalten.

X