20. May 2022

Aktionspostkarte an Außenministerin Baerbock: Sicherheitsstrategie zur Friedensstrategie machen!

Eine Aktion von Ohne Rüstung Leben und dem Forum Ziviler Friedensdienst (forumZFD)

Das Bundesaußenministerium erarbeitet derzeit eine Nationale Sicherheitsstrategie. Damit sollen die Rahmenbedingungen und Leitlinien der internationalen Politik Deutschlands für die kommenden Jahre festgeschrieben werden.

Vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges bekommt dieses Vorhaben nun eine ganz neue Brisanz. Es besteht die große Gefahr, dass der Ruf nach mehr Militär im Mittelpunkt steht.

Ohne Rüstung Leben und das Forum Ziviler Friedensdienst (forumZFD) haben eine Postkartenaktion gestartet, die sich mit drei Kernforderungen an Außenministerin Baerbock richtet. Sie fordern:

"Frau Baerbock, machen Sie die Nationale Sicherheitsstrategie zur Friedensstrategie!"

Konkret fordern wir:

  • Prävention: Bauen Sie Diplomatie, Krisenprävention und Zivile Konfliktbearbeitung dauerhaft und systematisch aus.
  • Abrüstung: Treiben Sie Initiativen für Rüstungskontrolle, Abrüstung und ein atomwaffenfreies Europa voran.
  • Zukunft: Bekämpfen Sie Klimakrise, Hunger und Artensterben, statt den zerstörerischen Weg von Militarisierung und nationalen Egoismen zu gehen.

Machen Sie mit!

Senden Sie jetzt die Aktionspostkarte an die Bundesaußenministerin.

Aktionspostkarten können Sie hier kostenlos bestellen. Alternativ können Sie die Forderungen auch per E-Mail an Ministerin Baerbock senden: E-Mail an Bundesaußenministerin Annalena Baerbock schreiben

Zur Aktionsseite (Ohne Rüstung Leben)

Zur Aktionsseite (forumZFD)

Artikel "Friedensstrategie" (forumZFD)

X