30. May 2022

Globaler und gerechter. Friedenspolitische Perspektiven für eine nationale Sicherheitsstrategie

FriEnt Veranstaltung

Frieden braucht mehr als Koordination und Zusammenarbeit. Kann eine nationale Sicherheitsstrategie diesen Anspruch einlösen? Eine wesentliche Anforderung dazu aus der FriEnt-Diskussion: Mehr Multilateralismus – auch mit dem Globalen Süden und mit Blick auf Ungerechtigkeiten des internationalen Systems im „aufgeklärten Eigeninteresse“.

Der vollständige Bericht über die Online-Veranstaltung, u.a. mit Ute Finckh-Krämer, Ko-Vorsitzende des Sprecher*innenrats der Plattform ZKB, ist auf der FriEnt Webseite zu finden.

X