Martina Fischer
|
Artikel Online
|
2021

Rat der EU beschließt Militärhilfe für Mosambik

In Mosambik bekämpfen sich islamistische Milizen und eine Regierung, die von ausländischen Söldnern unterstützt wird. Das Resultat: eine humanitäre Katastrophe. Die EU will nun mit einer Ausbildungsmission Militärhilfe leisten. Kirchliche Hilfswerke befürchten, dass internationale militärische Einmischung weitere Gewalteskalation fördert, statt die Region zu befrieden. Sie fordern Alternativen.

Foto: Auswärtiger Dienst der EU, Brüssel

Autor:in
Martina Fischer
Herausgeber:in
Brot für die Welt
Erscheinungsjahr
2021
Stichworte
X