25. July 2022

Ukraine: Ziviler Friedensdienst im Krieg

Foto: IT Babusi

Mitten im Krieg in der Ukraine geht die Arbeit für Frieden und Demokratie weiter. Der Zivile Friedensdienst ist bereits seit 2015 in der Ukraine aktiv. Vor dem aktuellen russischen militärischen Angriff auf das Land unterstützten 13 ZFD-Fachkräfte ukrainische Partnerorganisationen und Netzwerke dabei, die gewaltfreie Austragung von Konflikten zu stärken. Die Partner des ZFD haben ihre Aktivitäten an die schwierigen Umstände angepasst. Im Moment geht es ihnen vor allem darum, auf akute Bedürfnisse der Menschen vor Ort zu reagieren. Die ZFD-Fachkräfte sind im permanenten (Online-)Austausch mit ihnen und unterstützen sie tatkräftig.

Das Konsortium Ziviler Friedensdienst hat drei Beispiele zusammengestellt, wie die Arbeit des Zivilen Friedensdienstes und seiner Partner derzeit aussieht.

X