24. October 2022
|

Dialog fördern mitten im Krieg

Unter dem Titel "Dialog fördern mitten im Krieg" möchte die KURVE Wustrow die Projektarbeit der Partnerorganisation "Fondation for Community Development" ins Zentrum rücken: „Was für den Frieden begann, darf wegen des Krieges nicht enden“ - zwischen Evakuierung und fragiler Gewaltfreiheit.

Max Döring, ehemaige Friedensfachkraft der KURVE Wustrow bei ""Fondation for Community Development" gibt einen Einblick in Arbeit und Situation unserer Partnerorganisation. Weitere Informationen zur Veranstaltung & zu den Referent*innen stehen im Flyer im Anhang.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist im Vorfeld notwendig.

Der Link zur Veranstaltung wird dann kurz vor der Veranstaltung versendet.

X