15. March 2021

Ostern startet die Kampagne „Menschenrecht statt Moria"

Anschlusskampagne von "Kein Weihnachten in Moria"

Die politischen Schritte, die mit der Kampagne „Kein Weihnachten in Moria" erreicht wurden, sind es wert ausgebaut zu werden. Denn: Jeder Schritt zählt, der uns einer menschenwürdigen Migrationspolitik näherbringt. Deshalb startet Ostern eine Anschlusskampagne, die das Thema in den Bundestagswahlkampf einbringt. Ostern startet die Kampagne „Menschenrecht statt Moria".

Ziel ist es, die deutsche Migrationspolitik zu ändern und das Leiden an den EU-Außengrenzen zu stoppen.

Alle Informationen dazu sind künftig auf www.menschenrecht-statt-moria.de zu finden.

X