Plattform-Archiv
|
22. August 2019

Rheinmetall entwaffnen

Vom 1. bis 9. September veranstaltet das Bündnis "Rheinmetall entwaffnen" in Unterlüß ein Protest-Camp, Workshops, eine Demonstration und Blockade-Aktion. In Unterlüß befindet sich eine wichtige Produktionsstätte von Rheinmetall. Knapp 2000 Menschen produzieren dort Waffen, Munition, Panzer und anderes Kriegsgerät. Die Schießanlange in Unterlüß ist das größte private Testgelände in Deutschland.Termine:
Donnerstag 5.9. | 10 Uhr | Camp: Aktionstraining
Donnerstag 5.9. | 19 Uhr | Camp: Aktionsplenum
Freitag 6.9. ab dem frühen Morgen: Blockade-Aktion der Rheinmetall-Fabrik

Weitere Informationen

X