Plattform-Archiv
|
15. June 2010

Zweijähriger Masterstudiengang „Sozialwissenschaftliche Konfliktforschung“ in Augsburg

Ab sofort bis zum 15.7. können sich Interessierte mit einem ersten Studienabschluss für den forschungsorientierten Masterstudiengang 'Sozialwissenschaftliche Konfliktforschung' bewerben. Im Mittelpunkt des Studiengangs stehen politische, gesellschaftliche, inter- und transnationale Konflikte sowie die unterschiedlichen Formen und Institutionen der Konfliktbearbeitung. Dabei wird besonderer Wert auf die Ausbildung in sozialwissenschaftlichen Forschungsmethoden sowie die Interdisziplinarität des Studiums gelegt. Neben einem Kern von Soziologie und Politikwissenschaft sind zahlreiche weitere Fächer wie Geschichte, Kommunikationswissenschaft, Philosophie, Jura, Geographie, Psychologie oder Europäische Kulturgeschichte mit eigenen Lehrveranstaltungen am Studiengang beteiligt. Nach einer grundlegenden Ausbildung in Theorien und Methoden bietet derMasterstudiengang die Möglichkeit im Rahmen von Vertiefungsmodulen eigene thematische Schwerpunkte zu setzen. Aus den sechs angebotenen Vertiefungsmodulen 1. Analysen transnationaler Konflikte 2. Analyse gesellschaftlicher Konfliktpotentiale und -dynamiken 3. Politische Integration und Governance in Nordamerika und Europa 4. Ressourcenkonflikte und globale Gerechtigkeit 5. Friedensanalysen 6. Kultur und Konflikt können die Studierenden ihren Schwerpunkt durch die Wahl von zwei Modulen individuell legen. Im Forschungsmodul besteht die Möglichkeit, an aktuell laufenden Forschungsprojekten mitzuwirken. Ein sozialwissenschaftlicher Studienabschluss ist wünschenswert, aber keine Zulassungsvoraussetzung. Exemplarischer Verlauf des Studiums: http://www.philso.uni-augsburg.de/studiengaenge/ma-konfliktforschung/pdf-Sammlung/Studienplan_Stand_SoSe2010.pdf Überblick über das Lehrangebot in den Vertiefungsmodulen im SoSe 2010: http://www.philso.uni-augsburg.de/studiengaenge/ma-konfliktforschung/pdf-Sammlung/Anhang_Modulhandbuch_SoSe_2010.pdf Zulassungsvoraussetzungen: http://www.philso.uni-augsburg.de/studiengaenge/ma-konfliktforschung/F__r_Interessierte/Zulassungsvoraussetzungen/ (Bitte link kopieren und in die Adresszeile des Browsers einfügen.)

X